Seite teilenVorbestellen Notdienst Facebook

Diabetes: Rat aus Ihrer Apotheke

Sich gesund zu ernähren und den Körper optimal mit wichtigen Vitalstoffen zu versorgen – für Diabetes-Patienten ist das nicht immer leicht. Schätzungsweise acht Millionen Deutsche sind Diabetiker. Mehr als 90 Prozent von ihnen leiden an Typ-2-Diabetes, einer Krankheit, die viel Disziplin erfordert und im Alltag immer wieder Fragen aufwirft. Dann sollten sich Zuckerpatienten nicht scheuen, ...weiterlesen

Schon wieder die Blase verkühlt?

Brennen beim Wasserlassen und häufiger Harndrang sind typisch für eine Blasenentzündung. Dann heißt es: Schnell handeln, um Schlimmeres zu verhindern. Probleme mit der Blase – davon können Millionen Frauen ein Lied singen. Im Laufe des Lebens macht schätzungsweise jede zweite Frau eine Blasenentzündung durch. Medizinisch wird das äußerst schmerzhafte Übel als Zystitis, Blasenkatarrh oder Harnwegsinfektion ...weiterlesen

Bonusheft hilft beim Sparen

Wird neuer Zahnersatz fällig, sind Patienten froh, wenn sie Geld sparen können. Hierbei hilft gesetzlich Krankenversicherten ein regelmäßig geführtes Bonusheft. Von diesem hat sicher fast jeder schon gehört, da es bereits seit 1989 als Nachweisheft für den regelmäßigen Zahnarztbesuch gilt. Das Bonusheft ist kostenlos bei Ihrem Zahnarzt erhältlich. Für jedes Jahr, in dem der Patient ...weiterlesen

Was Venen im Winter wollen

Überheizte Räume, üppiges Essen, langes Stehen in der Warteschlange: Im Winter sind unsere Beine vielen Belastungen ausgesetzt. Tun Sie den Venen jetzt Gutes! Wenn die Tage kürzer und die Winterabende länger werden, stehen geselliges Beisammensitzen, Schlemmen bei Kerzenschein und kuschelige Stunden vor dem warmen Kamin hoch im Kurs. Dass wir es in der dunklen Jahreszeit ...weiterlesen

Gesundheit/Herzschwäche -Mehr Kraft für den Lebensmotor

Bis zu vier Millionen Menschen in Deutschland leben mit schwachem Herzen. Eine maßgeschneiderte Therapie und gesunde Gewohnheiten verbessern ihre Lebensqualität. Atemnot, eine verminderte Belastbarkeit und Wassereinlagerungen, die vor allem die Unterschenkel und Knöchel anschwellen lassen, sind die charakteristischen Symptome einer Herzschwäche. Typisch dafür: Der Herzmuskel pumpt zu wenig Blut in den Körper. Dadurch werden Organe, ...weiterlesen

Ein Leben lang geistig fit bleiben

70 – na und? 80 – jetzt erst recht! Viele alte und hochbetagte Menschen sind beneidenswert fit, körperlich aktiv und geistig in Topform. Woran das liegt? Alternsforscher sind den Geheimnissen des gesunden, langen Lebens auf der Spur. Dass die Menschen immer älter werden, ist nicht neu. Und trotzdem beeindruckt die Statistik: Innerhalb der letzten 150 ...weiterlesen

Winterblues Strategien gegen Trübsinn

Morgens beim Aufstehen ist es noch dunkel, abends auf dem Nachhauseweg schon wieder. Kein Wunder, wenn da die Stimmung sinkt. Höchste Zeit, Licht und Farbe ins Leben zu bringen. Kaum hat die dunkle Jahreszeit begonnen, macht sich vielerorts die schlechte Laune breit: Viele Menschen fühlen sich schlapp, müde, antriebslos, sind verstimmt und gereizt. Bei fast ...weiterlesen

Bären-Familie zum Backen

Der Advent kommt schneller, als man denkt – dann sind liebevolle Mitbringsel und hübsche Dekorationen immer willkommen. Noch besser, wenn sie aus der eigenen Küche stammen! Zutaten für 6 Stück 75 g Margarine 250 g Honig 125 g Zucker 1 Päckchen Lebkuchengewürz 400 g Mehl 100 g gemahlene Haselnusskerne 2 TL Backpulver 1 Ei Für ...weiterlesen

4 Tipps für gutes Sehen

Die Augen sind unsere wichtigsten Sinnesorgane. Unsere Tipps verraten, was ihnen gut tut.. 1.) Check-up sorgt für Durchblick: Wenn die Sehkraft im Laufe des Lebens nachlässt, steckt oft nur eine harmlose Alterssichtigkeit dahinter, die zum Beispiel mit einer Lesebrille korrigiert werden kann. Manchmal ist schlechtes Sehen aber auch Symptom einer ernsthaften Augenerkrankung, die behandelt werden ...weiterlesen

Viel Bewegung – so klappt`s auch bei Kälte

Zu dunkel, zu nass, zu kalt: Im November entwickeln sich viele Sportsfreunde zu Bewegungsmuffeln. Dabei kann Aktivität auch bei Schmuddelwetter Spaß machen! Zugegeben: Ein wenig Überwindung kann es schon kosten, bei winterlichen Temperaturen unter freiem Himmel Sport zu treiben. Doch wer den inneren Schweinehund überwindet und sich fürs Aktivprogramm entscheidet, tut seinem Körper in vielerlei ...weiterlesen

Liebe Patienten,

leider können coronabedingt die Veranstaltungen der Diabetikergruppe
im September, Oktober und November NICHT stattfinden.

Wir bedauern dies sehr !